Karotten-Curry-Suppe

Ein Gedanke zu “Karotten-Curry-Suppe”

  1. Gerade gestern, habe ich genau die Suppe auch zubereitet. Aber ohne das Ghee.Ich kenne es garnicht –aber es muss wohl der Burner sein.Ich habe noch einenRest der Suppe und meine Familie ist nicht so scharf darauf.Aber ich umso mehr.Ich weis jetzt was ich vergessen habe –das Curcuma.Aber die kleinen Kapern brachten einen vorzüglichen frischen Wind in die Suppe.Ach eher einen Hauch.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s