Die Revolution der Selbstlosen

„Die Revolution der Selbstlosen“

Ist der Mensch ein von Geburt an ein egoistisches und pessimistisches Wesen? Dies ist eine der meistgestellten Fragen der Menschheit. Ein Anliegen welches nicht einfach nur mit „Ja“ oder „Nein“ in der Wissenschaft beantwortet werden kann.

Neuste Forschungsergebnisse widerlegen das der Mensch in seiner allumfassenden Art grundsätzlich narzisstisch ist. Ganz im Gegenteil, Altruismus, Hilfsbereitschaft, Kooperation und Mitgefühl sind grundlegende Spezifikationen des Menschen.
Die Frage ist wie wir in Zukunft mit den an uns gestellten Aufgaben zurechtkommen, denn auch unser jetziges Wirtschaftssystem ist nicht für die Ewigkeit. Alles ist im Fluss und damit auch veränderlich, warum sollte da ein „mitfühlendes Wirtschaftssystem“ nur Utopie bleiben?

Die Dokumention schafft es dabei die Grenze zwischen Wissenschaft und Spiritualität zu durchbrechen und Themen wie Achtsamkeit, Meditation und Güte aus Sicht der Forscher und der Spiritualisten zu beleuchten und als Einheit darzustellen.

 

ARTE : „Homo homini lupus“ – der Mensch ist des Menschen Wolf, schrieb der englische Philosoph Thomas Hobbes. Und die Geschichte der Menschheit scheint diese Aussage zu bestätigen. Doch immer mehr Wissenschaftler stellen diese pessimistische Sichtweise der menschlichen Natur infrage. Psychologen, Neurowissenschaftler und Primatenforscher haben herausgefunden, dass Altruismus und die Fähigkeit zur Kooperation durchaus grundlegende, angeborene Wesenszüge des Menschen sind. Eine neue Hoffnung, auf die vor allem auch Wirtschaftsexperten mit ihrem Modell von der „mitfühlenden Wirtschaft“ setzen.

http://www.arte.tv/guide/de/051656-000-A/die-revolution-der-selbstlosen

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s